Video zum Live Stream vom 11.11.2020 um 11:11 Uhr

Live Vorstellung des Prinzenpaares

Servus und Herzlich Willkommen

Wir sind ein Verbund aus verschiedenen Faschingsgesellschaften aus München und Oberbayern, die sich aus Ihrer Liebe zum Fasching heraus ein gemeinsames Ziel gesetzt haben:

FASCHING HAT HERZ – Mia san dabei!

Zusammen wollen wir ein wichtiges Stück bayerischen Brauchtums erhalten und Traditionen fortführen. Unser Ziel ist es nicht nur zu tanzen und zu feiern, wir wollen während der närrischen Zeit unsere Fröhlichkeit in die Herzen unserer Mitmenschen weitertragen. Eine große Herzensangelegenheit für uns sind dabei die vielen Besuche in karikativen Einrichtungen. Ob in Altenheimen, Seniorentreffs, in Kindergärten oder Schulen, in Krankenhäusern oder Einrichtungen für Mitmenschen mit Handicap, wir wollen die Freude und bunte Vielfalt des Faschings mit denen teilen, die sonst nicht so einfach daran teilhaben könnten. Wir möchten Sie einladen auf dieser Homepage mehr über unsere Vereine, unsere Veranstaltungen, egal ob in den Ballsälen oder unter freiem Himmel, und die so wichtige gemeinsame gemeinnützige Arbeit zu erfahren.

Dabei laden wir Sie herzlich ein unsere Events zu besuchen. Werden Sie Begleiter oder Unterstützer von „Fasching hat Herz“. Gerne informieren Sie unsere Partnergesellschaften auch über aktive und passive Mitgliedschaften.

Grußwort unseres Schirmherrn

Liebe Faschingsfreunde,

seit 2013 darf ich die Schirmherrschaft für „Fasching hat Herz – mia san dabei“ übernehmen. Ziel ist es nicht nur das bayerische Faschingsbrauchtum zu erhalten, sondern gleichzeitig Freude und Herzlichkeit unter die Menschen zu bringen. Im Fokus stehen dabei auch diejenigen, die nicht selbst am bunten Treiben teilnehmen können, wie Bewohner von Seniorenheimen oder von Einrichtungen von Mitmenschen mit Handicap.

In der Faschingssaison 2020/21 stehen wir vor einer neuen Herausforderung. Durch die COVID-19 Pandemie können wir nicht wie gewohnt gemeinsam tanzen und feiern. Geselliges Beieinandersein und der Besuch von caritativen Einrichtungen fallen aus.

Dennoch ist es kein Grund Trübsal zu blasen. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben wir gelernt, dass es andere Möglichkeiten gibt einander nah zu sein und füreinander zu sorgen, auch wenn wir räumlich getrennt sein müssen. Wir können uns zum Beispiel über den Bildschirm sehen und so sicher zusammen feiern.

Gerade jetzt heißt es zusammenhalten und nicht aufgeben. Wir können nun neue Wege gehen und Neues ausprobieren, auch wenn es nicht einfach erscheint. Vor allem in Zeiten wie diesen brauchen wir Kultur, Tradition und Freude am Leben mehr denn je. Gerade für diejenigen, die am meisten unter der aktuellen Situation leiden, sollten wir weitermachen. Aber auch für uns selbst.

An Fasching lassen wir der Fantasie freien Lauf. Wir können sein, wer wir wollen. Das ist auch in dieser Saison möglich, auch wenn es auf eine andere Art und Weise als bisher sein wird. Wir lassen uns nicht unterkriegen.

Mit www.fasching-hat-herz.de geht die Narrhalla mit den angeschlossenen Vereinen und Gesellschaften in diesem Jahr einen solchen neuen Weg. Damit wird die Tradition fortgeführt und jeder, der ein bisschen Ablenkung und Spaß sucht, kann Teil der Faschings-Gemeinde werden. Sehen wir es als Chance und wagen den Schritt ins Unbekannte. Ich bin sicher, dass wir nur Positives daraus mitnehmen werden.

In diesem Sinne wünsche ich allen Faschingsfreundinnen und –freunden eine tolle Saison mit Lebensfreude, Gemeinsinn, Mut und vor allem Gesundheit.

Ihr Josef Schmid MDL

Kommende Termine

Würmesia Online - Inthronisation

Gesellschaft: Würmesia e.V.

Volkstümliche Inthronisation am Marienplatz (geplant)

Inthronisation (geplant)

7. Neuhauser Männerballett Treffen (geplant)

18. Faschingstreiben am Laimer Anger

Gesellschaft: Faschingsclub Laim e.V

Faschingstreiben am Rotkreuzplatz (geplant)

Faschingsfinale 2021

"Fasching hat Herz" - eine gemeinsame Initiative für Fasching mit sozialem Engagement in Oberbayern

am Aschermittwoch ist alles vorbei.....